Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte.
Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
[Weitere Informationen]

AEVO - Ausbildung der Ausbilder/-innen

Qualifizieren online AEVO: Ausbildung der Ausbilder/-innen

Eine hochwertige betriebliche Personalentwicklung und Nachwuchsförderung ist nur durch Ausbilder möglich, die fundierte Kenntnisse der Ausbildungsplanung und -praxis vorweisen. 

Das Blended-Learning-Konzept "Ausbildung der Ausbilder/ -innen" bereitet die Teilnehmer auf die nach § 2 der Ausbildereignungsverordnung erforderliche Prüfung vor und vermittelt die relevanten arbeits- und berufspädagogischen Kenntnisse.

Der Lehrgang ist unter der Registriernummer 573111 von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.




Zielgruppe

Personen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.


Ablauf

Ein Teil der Lerninhalte wird von den Teilnehmern selbständig über die Internet-Lernplattform der IHK Akademie Digital erarbeitet. Dabei werden Sie von fachkundigen Dozenten/innen betreut.
Die Prüfungsvorbereitung wird in Präsenz durchgeführt.


Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung

Fachliche Eignung, die der Teilnehmer durch eine Lehrabschlussprüfung nachweist. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil.

Die Anmeldung zur Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer muss zusätzlich erfolgen, die Prüfungsgebühren werden ebenfalls zusätzlich fällig und direkt von der prüfenden IHK erhoben.


Inhalte

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung
  • Ausbildungsbedarf und Eignung des Ausbildungsbetriebs 
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildungsplan erstellen
  • Ausbildungsvertrag
  • Auswahl der Auszubildenden
  • Kooperationen in der Ausbildung 
Ausbildung durchführen
  • Fördern von selbständigem Lernen in berufs- und
    arbeitspädagogischen Arbeits- und Geschäftsprozessen
  • Ausbildungsmethoden
  • Lernerfolgskontrollen, Leistungen bewerten
  • Erkennen von Problemen, Konfliktlösung 
Ausbildung abschließen
  • Abschluss der Ausbildung
  • Anmeldung der Auszubildenden zur Abschlussprüfung
  • Zeugnisausstellung 
Insgesamt besteht dieser Lehrgang aus 81 (Zeit)Stunden, davon werden ca. 41 Stunden von den Teilnehmern selbständig übers Internet erarbeitet, weitere ca. 16 Stunden erfordert die selbständige Erarbeitung von zusätzlichen Aufgaben, die die Teilnehmer/innen von ihrem/ihrer Tutor/in per Email erhalten und nach Rücksendung individuell korrigiert und kommentiert werden.

Die Anzahl der Präsenztage und der Umfang der Onlinekonferenzen im virtuellen Klassenraum bzw. der Onlinechats kann, je nach methodisch-didaktischem Konzept der durchführenden Bildungseinrichtung, abweichen. Details dazu entnehmen Sie den jeweiligen Lehrgangs-Ausschreibungen der Bildungseinrichtung Ihrer Wahl.


Termine und weitere Informationen

Augsburg (zwei Präsenztage)
10.10.2018
28.11.2018
Ansprechpartner: Marina Ebert
Telefon: 0821 3162-1412
Email: marina.ebert(at)schwaben.ihk.de

Heilbronn (drei Präsenztage)
10.05.2019 
21.06.2019
05.07.2019
Ansprechpartnerin: Julia Tilizkaya
Telefon: 07131 26414-32
Email: julia.tilizkaya(at)ihk-weiterbildung.de

Karlsruhe (fünf Präsenztage)
07.09.2019
Ansprechpartner: Lisa Kukelka
Telefon: 0721 174-239
Email: lisa.kukelka(at)ihk-biz.de

Konstanz (ein Präsenztag)
28.01.2019
Ansprechpartner: Martina Muffler
Telefon: 07531 2860-118
Email: martina.muffler(at)konstanz
 
München
ab 26.07.2019
ab 13.12.2019
Ansprechpartner: Christoph Reither
Telefon: 089 5116-5103
Email: christoph.reither(at)ihk-akademie-muenchen.de

Nürnberg (sechs Präsenztage)
laufend
...
Ansprechpartner: Gertrud Kreißel
Telefon: 0911 1335-155
Email: Gertrud.Kreissel(at)nuernberg.ihk.de

Pforzheim (4 Präsenztage)
ab 29.03.2019
ab 09.09.2019
Ansprechpartner: Nicole Kling
Telefon: 07231 20 11 42
Email: kling(at)pforzheim.ihk.de

Weingarten (zwei Präsenztage)
01.03.2019 und 08.04.2019
10.05.2019 und 03.06.2019
Ansprechpartner: Sarah Broder
Telefon: 0751 409-206
Email: broder(at)weingarten.ihk.de