Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte.
Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
[Weitere Informationen]

European Business Manager (IHK)

Ziel

European Business Manager (IHK) sind betriebswirtschaftlich sehr gut ausgebildet und für die Übernahme von Planungs- und Führungsaufgaben vorbereitet.
 
Sie können wirtschaftliche Ziele eines Unternehmens definieren, bewerten und beurteilen, sind mit dem Aufbau einer Bilanz und GuV vertraut und können diese analysieren und beurteilen. 

Vertiefte Kenntnisse in Kosten- und Deckungsbeitragsrechnung sowie wesentliche Kenntnisse in Wirtschaftsrecht helfen ihnen, unternehmerisch zu denken und zu handeln. 

Ihr Wissen und Können bei strategischer und operativer Planung, bei Ist-Analyse und Handhabung von Planungsinstrumenten, Wirtschaftlichkeits-Analysen, vertiefte Kenntnisse in Marketing und Verkauf, Finanz- und Projektplanung versetzt sie in die Lage umfassende Businesspläne für Projekte und ganze Unternehmen zu erstellen und zu bewerten. 

In der Königsdisziplin von Führungskräften, der Personalführung und des Personalmanagements, haben sie umfassende Kenntnisse erlangt und verstehen, wie die Theorie in der Praxis angewandt werden soll.


Zielgruppe

Alle, die Schlüssel- oder Führungspositionen in der Wirtschaft einnehmen (wollen), ein Unternehmen gründen oder leiten wollen und kein betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation wie z.B. Geprüfter Wirtschaftsfachwirt oder Geprüfter Betriebswirt bei den Industrie- und Handelskammern absolviert haben.


Ablauf

Dieses Angebot wird als Blended-Learning-Lehrgang durchgeführt. 

Diese modernste Form der Wissensvermittlung verknüpft selbstgesteuertes und tutoriell begleitetes Selbstlernen mit e-learning-Programmen, mit zusätzlichen Factsheets der Trainer, mit Einsendeaufgaben und individuellen Korrekturen und Lösungshinweisen sowie Onlinekonferenzen im virtuellen Klassenraum über das Internet.
 
Der Blended-Learning-Lehrgang European Business Manager (IHK) ist auf die Dauer von 16 Wochen ausgelegt.
 
Zum Lehrgangsstart erhalten Sie eine Einzelanweisung per Email und ggf. Telefon. Hier werden Ihnen alle wesentliche Elemente und Inhalte des Lehrgangs ausführlich erklärt.
 
Während der folgenden Wochen bearbeiten Sie die Online-Lernmodule über die Lernplattform der IHK Akademie Digital. Bei Fragen steht Ihnen Ihnen Ihr Tutor/Trainer per Email zur Verfügung.
 
Von Ihrem Trainer erhalten Sie am Anfang jeder Woche eine Einsendeaufgabe die das Wochenthema umfassend vertieft. Ihre Lösung dieser Aufgabe stellen Sie bis zum vereinbarten Termin auf der Lernplattform zur Verfügung und erhalten innerhalb von zwei Arbeitstagen eine individuell korrigierte und kommentierte Antwort vom Trainer.
 
In jeder Woche findet eine ca. 60-minütige Onlinesitzung im virtuellen Konferenzraum statt. Hier wird das jeweilige Wochenthema besprochen, die Aufgaben der Woche werden diskutiert und Sie erhalten einen Ausblick auf das folgende Wochenthema.
 
Während des Lehrgangs erarbeiten Sie ein Praxisbeispiel unter Berücksichtigung aller vermittelten Themen. Diese Praxisarbeit ist mit Bestandteil des Zertifikatstests und wird mit 30% gewichtet.
 
Der schriftliche Zwischentest wird mit 30%, der schriftliche Abschlusstest mit 40% gewichtet. 

Das IHK-Zertifikat "European Business Manager (IHK)" erhalten Sie, wenn Sie mindestens 50 Punkte (50%) der maximal möglichen 100 Punkte erreichen.
 
Um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen, sollten Sie sich - je nach Ihren vorhandenen Vorkenntnissen - zwischen 8 und 12 Stunden pro Lehrgangswoche Zeit nehmen.


Inhalte

1. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest:
  • Bilanzierung
  • Kennzahlen
  • Kostenrechnung
  • Investitionsrechnung
  • Wirtschaftsrecht
  • Finanzwirtschaft
2. Lehrgangsabschnitt mit Abschlusstest:
  • Controlling, Budgetierung, Reporting
  • Projektmanagement
  • Marketing und Verkauf
  • Personalmanagement
 
Technische Voraussetzungen

Sie benötigen einen PC mit Microsoft Windows-Betriebssystem ab Windows 7 oder Apple ab MacOS 10.6, sowie einen Breitband-Internetzugang (mind. 2 MBit/s).

Als Internetbrowser eignen sich aktuelle Versionen von Microsoft Edge (Chromium), Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari bei Apple-Geräten.
 
Ein Mikrofon oder Headset sowie ggf. eine Webcam ermöglicht Ihnen die Teilnahme an den Onlinekonferenzen.


Termine und weitere Informationen

Augsburg
Start: 12. Oktober 2021
Online-Konferenzen: dienstags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr 
Ansprechpartnerin: Janina Widmann
Telefon: 0821 3162-414
Email: janina.widmann(at)schwaben.ihk.de

Weingarten
Start:  17. Februar 2022
Ganze Tage (im Virtuellen Klassenraum): 26./27.04., 21./22.06.2022
Online-Konferenzen: dienstags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Elke Gögele
Telefon: 0751 409-194
Email: goegele(at)weingarten.ihk.de