Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte.
Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
[Weitere Informationen]
Training buchen

Elektromotorische Antriebe - Grundlagen

Elektromotorische Antriebe - Grundlagen

Wenn Sie diese Qualifizierungsarbeit durchgearbeitet haben, können Sie den grundlegenden Aufbau und das Betriebsverhalten umlaufender elektrischer Maschinen erklären und daraus Schlussfolgerungen für deren Einsatz und Auswahl in der betrieblichen Praxis ableiten.

Ziel dieser Qualifizierungseinheit ist es, dass Sie am Ende auf Grund betrieblicher Anforderungen den passenden Motor für eine Antriebsaufgabe auswählen können, den grundsätzlichen Aufbau und die unterschiedlichen Eigenschaften von Elektromotoren kennen und Schaltungen zur Steuerung elektrischer Maschinen verstehen und anwenden.

 
Für wen?
Das Lernarrangement umfasst eine Kernqualifikation der Ausbildung zum Mechatroniker. Die Qualifizierungseinheiten sind so ausgelegt, dass Sie nach deren vollständiger Bearbeitung einen elektromotorischen Antrieb selbstständig aufbauen können.
Mit welchem Ablauf?
Gerne sind Sie auf unseren regelmäßig durchgeführten Einführungsveranstaltungen willkommen.
(Keine Voraussetzung für die Teilnahme am Onlinetraining!)

ca. 9 Stunden Lernzeit o­nline von zu Hause oder am Arbeitsplatz.
Und die Inhalte?
Fallsituation zu Grundlagen elektromotorischer Antriebe
Auswahl eines Antriebsmotors
Aufbau und Betriebsverhalten von Asynchronmotoren
Aufbau und Betriebsverhalten von Gleichstrommotoren
 
Das Skript können Sie aus dem Lerninhalt selbst ausdrucken.
 
Welcher Abschluss?

IHK Teilnahmebescheinigung

Wann und wie lange?
Freischaltung zum Selbstlernen:  1 Monat mit tutorieller Betreuung per E-Mail
(keine Lernerfolgskontrolle)
Für welchen Preis? € 60,--