Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte.
Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
[Weitere Informationen]
Training buchen

Elektromechanische Steuerungen - Grundlagen

Elektromechanische Steuerungen - Grundlagen

Die Inhalte dieser Qualifizierungseinheit versetzen Sie in die Lage, die Grundlagen konventioneller Steuerungen, basierend auf dem Einsatz elektromechanischer Schaltgeräte wie Schütze, Relais usw. zu verstehen und diese Kenntnisse dann für den Entwurf eigener Lösungen in der Praxis umzusetzen.

Ziel dieser Qualifizierungseinheit ist es, dass Sie am Ende die unterschiedlichen Darstellungsformen elektrischer Schaltungsunterlagen kennen, den Aufbau, die Funktion und die praxisüblichen Schaltzeichen der wichtigsten Schaltgeräte wissen, die Umsetzung steuerungstechnischer Aufgabenstellungen in funktionstüchtige Schaltungen beherrschen.

 
Für wen?
Das Lernarrangement umfasst eine Kernqualifikation der Ausbildung zum Mechatroniker. Die Qualifizierungseinheiten sind so ausgelegt, dass Sie nach deren vollständiger Bearbeitung ein elektromechanisches Steuerungssystem selbstständig aufbauen können.
Mit welchem Ablauf?
Gerne sind Sie auf unseren regelmäßig durchgeführten Einführungsveranstaltungen willkommen.
(Keine Voraussetzung für die Teilnahme am Onlinetraining!)

ca. 9 Stunden Lernzeit o­nline von zu Hause oder am Arbeitsplatz.
Und die Inhalte?
Fallsituation zu Grundlagen der Hydraulik
Projektplanung - Bauteile
Hydraulische Steuerungen
 
Das Skript können Sie aus dem Lerninhalt selbst ausdrucken.
 
Welcher Abschluss?

IHK Teilnahmebescheinigung

Wann und wie lange?
Freischaltung zum Selbstlernen:  1 Monat mit tutorieller Betreuung per E-Mail
(keine Lernerfolgskontrolle)
Für welchen Preis? € 60,--